Wie viele Fahrstunden braucht man?

Die Erfahrung zeigt, dass Fahrschüler, die an ihrer Fahrausbildung
dranbleiben, meist weniger Fahrstunden brauchen und zufriedener sind
als solche, die öfter Pausen einlegen und bis zur nächsten
Fahrstunde wieder alles vergessen haben.

Die Fahrausbildung besteht laut Ausbildungsplan aus drei Teilen:
– Grundausbildung, nach der man sicher mit dem Fahrzeug umgehen können muss
– Sonderfahrten, deren Anzahl je nach Klasse variiert
– Prüfungsvorbereitungsstunden, deren Anzahl durch dein Talent, deine Nerven und
vor allem vom Druck von außen beeinflusst wird.

Wie viele Fahrstunden du brauchst, hängt lezten Endes von dir ab. Wir können
dir nur eine gute Ausbildung geben, aber du sitzt am Steuer.

SHARE IT:

Leave a Reply