C1 Führerschein

c1-fuehrerschein-rettungsdienst-banner3
c1-fuehrerschein-rettungsdienst-banner
c1-fuehrerschein-rettungsdienst-banner2
slider-2

C1 Führerschein - Leichter LKW (bis 7,5t)

Die C1 Führerschein ist für Fahrzeuge zwischen 3,5 – 7,5 Tonnen.

Der ‚leichte‘ LKW wird häufig von der Feuerwehr, Rettungs- und Kurierdiensten eingesetzt. Besonders interessant ist er für Handwerker, die Arbeitsmaterialien transportieren sowie für Pferdebesitzer, die mit ihren Tieren komfortabel zu Turnieren reisen möchten. Inhaber der alten „Klasse 3“ durften diese Fahrzeuge bis zu ihrem 50. Lebensjahr ohne zusätzliche Qualifikation fahren. Möchte man als Inhaber der Klasse B diese Fahrzeuge fahren, braucht man heute die Führerscheinklasse C1 für den leichten LKW von bis zu 7,5 Tonnen z.G. .

C1 Führerschein kosten:

Unsere aktuellen Preise:

Grundbetrag 280 €
Fahrstunde à 45 min 65 €
Sonderfahrt à 45 min 65 €
Unterweisung am Fahrzeug 65 €
vorst. Theorieprüfung 72,51 €
vorst. prakt. Prüfung 168,87 €
befristete Angebote können davon Abweichen

Mit dem C1 Führerschein kann man...

…Kraftfahrzeug von 3,5t bis 7,5t zulässige Gesamtmasse mit nicht mehr als 9 Sitzen fahren. Vorraussetzung zum Erwerb ist der Autoführerschein. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Wer die Klasse B als Vorbesitz mitbringt, muss 6 Doppelstunden des regulären Grundstoffs sowie 6 Doppelstunden klassenspezifischen Unterrichts besuchen. Die Termine für den LKW-Theorieunterricht werden individuell mit dem Fahrlehrer vereinbart. Durch den Einsatz unseres aufgelasteten IVECOS mit Automatikgetriebe ist das praktische Fahren deutlich einfacher als mit einem „großen“ 7,5-Tonner, wodurch die Ausbildung in Summe rund 20% günstiger wird als bei anderen Anbietern. Eine Einschränkung auf bestimmte Fahrzeuge gibt es später dabei nicht, da die Automatikregelung im LKW-Bereich abschafft wurde.

Fahrstunden braucht man...

Fahrstunden braucht man…

…soviel, bis man fahren kann – und das hängt in erster Linie von den Vorerfahrungen ab, die man mitbringt! Gesetzlich sind  5 Sonderfahrten (Überland/Autobahn/Nacht) vorgeschrieben. Hinzu kommt eine Grundausbildung, deren Dauer sich nach den Fahrfertigkeiten des Bewerbers richtet. Dies Ausbildung in dieser Klasse findet auf einem IVECO Daily statt (Automatik), dessen Fahrverhalten dem eines PKW sehr ähnelt und somit in der Regel den Bewerbern keine großen Probleme bereitet. Die praktische Prüfung besteht sowohl aus einem fahrpraktischen Teil incl. Grundfahraufgaben als auch einer Abfahrtskontrolle.

C1 als berufliche Qualifikation:

C1 als berufliche Qualifikation:

Mit dieser Führerscheinklasse erwerben Sie die Berechtigung zum Führen eines wendigen Fahrzeugs mit hoher Transportlast. Besonders geeignet für den Lieferverkehr innerhalb der Stadt. Sperrige Gegenstände kommen komfortabel, sicher und schnell beim Kunden an, da die hohe Ladekapazität des Fahrzeugs Fahrzeiten und damit Lohn- und Transportkosten reduziert. Wer nur seine eigenen Arbeitsmaterialien transportiert, braucht keinerlei Schulung nach dem Berufsqualifikationsgesetz (BKF).

C1 Führerschein für den Rettungsdienst

Beispiel: Notfallrettung

C1 Führerschein Rettungsdienst

Die RTWs im Rettungsdienst werden immer schwerer, doch vom Ehrenämtler bis zum RA haben alle nur die Klasse B. Wir haben daher für alle im Rettungsdienst Tätigen ein beonderes Ausbildungsprogramm konzipiert, was im Rahmen der normalen Führerscheinausbildung der Klasse C1 durchlaufen wird. Dabei gehen wir auf die Besonderheiten von Einsatzfahrten, die besondere Verantwortung beim Transport von Patienten und die fahrdynamischen Eigenschaften eines RTWs speziell ein. Bei der Terminplanung sind wir felxibel und nehmen Rücksicht auf den speziellen Dienstplan, den die Arbeit im Rettungsdienst mit sich bringt.

Kostenübernahme C1 Führerschein

Rettungsorganisationen suchen permanent nach gutem Personal! Um junge Leute langfristig halten zu können, beteiligen sich viele Organisationen bei den Ausbildungskosten zum Erwerb des C1 Führerscheins.

Variante 1

Die Organisation streckt das Geld vor. Nach der Führerscheinausbildung zahlt man das Geld dann in monatlichen Raten an die Organisation zurück.

Variante 2

Die Organisation bezahlt den Führerschein. Es wird aber eine Sondervereinbarung im Arbeitsvertrag getroffen, dass man für eine gewisse Zeit für die Organisation arbeiten muss. Verlässt man sie vorher, müssen die Führerscheinkosten anteilig erstattet werden.

Die genaue Ausgestaltung dieser individuellen Vereinbarungen trifft natürlich die jeweilige Organisation.

C1 Führerschein für Handwerker

Beispiel: Gartenbau

C1 Führerschein intensivkurs

Gute Handwerker sind gesucht! Mit größeren Fahrzeugen spart man sich Fahrzeiten und damit zusätzliches Personal. Viele Unternehmen bieten Ihren Mitarbeitern durch den Führerschein der Klasse C1 die Möglichkeit sich weiter zu Qualifizieren – und haben gleichzeitig einen direkten Nutzen davon. Um sich davor zu schützen, dass ein Mitarbeiter direkt geht, nachdem man in ihn investiert hat, treffen viele Unternehmen Sondervereinbarungen. Wenn der Mitarbeiter z.B. innerhlab von 2 Jahren kündigt, muss er anteilig die Kosten der Ausbildung erstatten.

Man kann es nie ganz verhindern, das gutes Personal geht. Eine Bindung kann man so jedoch trotzdem schaffen. Zudem bleibt der Kostenrahmen für diese Weiterbilung überschaubar und rechnet sich mittelfristig für das Unternehmen und den Mitarbeiter.

C1 Führerschein für Reiter

 Wenn Sie mit Ihren Pferden zu weiter entfernten Turnieren unterwegs sind, ist ein Fahrzeug dieser Klasse das Richtige für Sie. Sie können die Pferde bequem quer zur Fahrtrichtung transportieren, haben ausreichend Platz für sämtliches Zubehör und verfügen während der Turniere über einen geräumigen Rückzugsraum.

Ansprechpartner

Markus Wittke

Fahrlehrer aller Klassen

Zuständig für Sonderklassen

B.Sc. in Wirtschaftsinformatik

Kontakt:

Fahrschule Zahn

Hindenburgstr. 24
67067 Ludwigshafen am Rhein

Tel.: 0621 / 53 13 07

Mail: fahrschule.service@web.de

„Wenn Sie weitere Informationen bzgl. des C1-Führerscheins haben möchten, schreiben Sie mir am besten eine kurze Nachricht. Ich telefoniere ungern, während ich mit einem Fahrschüler gerade zum ersten Mal auf die Autobahn fahre! Ich rufe Sie dann zeitnah zurück.“

Ich rufe zurück...


Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

Voraussetzungen für den C1 Führerschein

Um den Führerschein C1 für LKW zu erwerben, ist neben dem Mindestalter von 18 Jahren und der Vorbesitz der Führerscheinklasse B notwendig. Des weiteren benötigt man für die Antragsstellung bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde ein biometrisches Passbild und einen gültigen Ausweis. Ebenso muss seit Ende 2017 bei jeder Erweiterung des Führerscheins ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs gemacht und nachgewiesen werden. Sofern die Firma, in der man arbeitet, Mitglied in einer BG ist, kann man sich mal erkundigen, ob die einen Teil der Kursgebühr bezuschussen.

Der Führerschein der Klasse C1 setzt außerdem eine ärztliche Untersuchung sowie einen Sehtest voraus. Diese Eignungsprüfung kann man z.B. bei einem niedergelassenen Arbeitsmediziner durchführen lassen.

Gesundheitsprüfung LKW-Führerschein

Eignungsprüfung für die Klasse C1

Bei der Eignungsprüfung für die Klasse C1 wird das geistige und körperliche Leistungsvermögen überprüft. Unter Anderem werden die Augen und das Gehör untersucht, ein Drogentest durchgeführt und der allgemeine Gesundheitszustand von einem Arzt. Da der Klasse C1 Führerschein bereits zu den LKW Führerscheinen zählt, ist diese gesundheitliche Prüfung alle fünf Jahre pflicht. Bei der Beantragung der Klasse C1 darf die Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen der Führerscheinklasse C1 nicht älter als ein Jahr sein.

C1 Führerschein verlängern

Den C1 Führerschein muss man regelmäßig verlängern! Der C1 Führerschein ist auf fünf Jahre befristet. Um Ihn zu erneuern, muss alle fünf Jahre eine ärztliche Untersuchung durchgeführt werden. Ohne die Verlängerung ruht die C1 Fahrerlaubnis, bis die Untersuchung nachgeholt wurde. Damit sollte man allerding nicht zulange warten, möchte man die Fahrerlaubnis behalten. Die Behörde darf nach einer zu langen Unterbrechung anzweifeln, dass man noch genug Praxis hat und eine Verlängerung verweigern.

Daher bitte rechtzeitig an die Verängerung des C1 Führerscheins denken!

Vergisst man es, den Führerschein zu verlängern und fährt trotzdem, handelt es sich um Fahren ohne Fahrerlaubnis und und ist dementsprechend Strafbar!
C1 Führerschein

Andere interessierten sich auch dafür

C1 Führerschein im Rettungsdienst

Der C1 Führerschein wird im Rettungsdienst für die großen RTW benötigt. Der C1 Führerschein ist dabei eine sinnvolle berufliche Zusatzqualifikation. Viele Rettungsorganisationen unterstützen ihr Fahr-Personal beim Erwerb des C1 Führerscheins, da die Führerscheinklasse C1 eine notwendige Vorraussetzung darstellt, moderne Krankenwagen fahren zu dürfen.

C1 Führerschein kosten

Der C1 Führerschein kostet wir jede berufliche Qualifikationsmaßnahme Geld, wobei sich Unternehmen meißt anteilig an den C1 Führerschein kosten beteiligen. Das Unternehmen profitiert durch Einsparung an den Fahrzeiten an dem C1 Führerschein ihrer Mitarbeiter.